DIE MENSCHEN AUF DEM DAUSCHER HOF

Wenn Sie den Dauscher Hof in Meisau bei Inzell besuchen, werden Sie schnell feststellen: Sie kamen als Gast, Sie gehen als Freund. Die herzlichen Gastgeber Ihres einzigartigen Urlaubsdomizils im Chiemgau sind Friederike und Thomas Kretschmann, die sich mit dem Kauf und dem aufwändigen Umbau des Dauscher Hofs einen Lebenstraum erfüllt haben. So entstand ein großer Stall für alle kleinen und großen Hoftiere, eine topmoderne Reithalle, außergewöhnlich geschmackvoll und barrierefrei gestaltete Ferienunterkünfte mit 5-Sterne-Flair, ein Wellnessbereich mit Pool und vieles mehr. Ein Urlaub bei Familie Kretschmann verspricht Erholung pur - verbunden mit dem besten, was der Chiemgau zu bieten hat.

Neben Friederike und Thomas sind sieben weitere Personen im Einsatz, um sich um Haus, Hof, große und kleine Bewohner zu kümmern. Dabei geht der integrative Ansatz der Gastgeber weit über die angebotenen Dienstleistungen hinaus: Zwei Mitarbeiter/innen des freundlichen und kompetenten Teams sind Menschen mit Behinderung.

 

Friederike und Thomas

Frederike:

Mamachef

Zoodirektorin

Hofladerkönigin

Oft gestresst

Netter als sie tut

Inklusionsbeauftragte

E-Bike Liebhaberin

Pferdeflüsterin

Zuagroaste

Thomas:

Papachef

Fast immer entspannt

Barliebhaber

Der kochende Hausmeister

Räuchermännchen

König der Schneefräse

Hahn im Korb

Gästebetüddler

Saupreiß

Theresa

Schweineliebhaberin

Kocht zauberfein

Speckräs

Fleißig, herzensgut

Fass ich bloß nicht an die Ohren

Die, mit den coolen Socken

Feiert gern

Moni

Magische Hände

dreht dich von rechts nach links

flexibel, geduldig

Zugereiste – Norwegerin

wir brauchen sie meistens selber

Julia

Herrscherin über das Chaos im Büro

Frühstückskönigin

Mama des Jahres

Bist du nett zu ihr, ist sie nett zu dir

Gründlich, pünktlich, durchsetzungsfähig

 

KONTAKT UND ANFAHRT

So finden Sie zum Dauscher Hof

Sie erreichen den Dauscher Hof über die Bundesautobahn A8 München-Salzburg, Anschlussstelle Traunstein/Siegsdorf. Nehmen Sie die Bundesstraße B 306 in Richtung Inzell. Nach wenigen Kilometern erreichen Sie den Ort “Hammer”. Dort biegen Sie rechts ab in die Gamperlmühlstraße und folgen ihr zirka 600 Meter. Die Abzweigung nach Inzell lassen Sie links liegen und überqueren die Rote Traun. Sie haben Meisau erreicht - die Zufahrtsstraße zum Dauscher Hof befindet sich auf der linken Seite.

 

Kontaktformular
Rückruf
Wochtentage Rückruf
Sie können auch mehrere Tage markieren.
Datenschutz